Zum Anlass des 20-jährigen Bestehens veranstalten wir nun vom
4. bis 8. 12. 2015 ein Symposium. Dazu werden einerseits alle bisherigen TeilnehmerInnen eingeladen, andererseits sollen auch neue InteressentInnen angesprochen und damit die immer noch gegebene Bedeutung solcher Dialogbemühungen betont werden.

Das Ziel des Symposiums ist mehrfach:

- Die bisherigen TeilnehmerInnen sollen die Möglichkeit erhalten, über ihre Erfahrungen mit der Gruppe zu berichten und deren Bedeutung zu reflektieren und sich auszutauschen.

- Neue InteressentInnen sollen Impulse und Anregungen erhalten und einbringen. 70 Jahre nach Ende des nationalsozialistischen Terrors soll die mehr denn je bestehende Bedeutung des öffentlichen Dialogs und einer konstruktiven Konfliktkultur betont werden.

- Bezüge zur heutigen gesellschaftlichen und politischen Situation sollen hergestellt werden. 

To mark the 20th Anniversary of the existence of The Austrian Encounter, we are holding a symposium from 4. 12 - 8. 12. 2015.  As well as inviting all former participants of the TAE, we would like to include people who have participated in similar dialogue groups or would like to do so. Seventy years after the end of Nazi terror, the relevance and significance of public dialogue remains. A culture of constructive conflict resolution will be stressed.

The aims of the symposium are as follows: 

-  Former participants should have the opportunity to report their experiences, and to reflect and exchange with others regarding the significance of those experiences.

- All participants should receive and contribute ideas and suggestions based on their experiences.  

-  References to the present social and political situation should be made.